top of page
  • AutorenbildPia

Ein Monat Conferencing – Konferenzgedanken, Gedanken übers Konferenzieren



Seit diesem Jahr ist Juni für mich nicht mehr einfach ein Monat, sondern «DER Konferenz-Monat».

Die letzten Wochen waren prall gefüllt mit Inspiration, Lernen, Austausch, neuen Kontakten, Erfahrungen und jeder Menge Interaktion…in echt, live und in Farbe mit echten Menschen – total genial und mega anstrengend zu gleich. Kein Wunder, nach über 2 Jahren Online-Konferenzen. Ich hatte zwischenzeitlich einen regelrechten «People-Overload». Doch mit diesem Luxusproblem kann ich ganz gut leben.

Gestartet hat der Konferenz-Monat für mich mit den DevOps Days Zurich. Ich habe dieses 2-tägige Single Track-Community-Event rund um DevOps und verwandte Themen wie Quality Assurance, Security, Tooling, Agilität u.v.m. zum ersten Mal besucht; und ich komme im nächsten Jahr sicher wieder. Die Mischung an Themen und Disziplinen hat mich beeindruckt und ich habe mich vom ersten Moment an willkommen gefühlt. Dass die Organisatoren aus tiefster Überzeugung und mit viel Herz bei der Sache sind, war zu jedem Zeitpunkt spürbar. Auch die Vortragenden sprühten vor Begeisterung für DevOps und ihre Beiträge waren hochprofessionell aufbereitet und vorgetragen. Mein grösster Respekt gilt den Ignite-Talker:innen. Sie haben sich der Challenge angenommen eine Botschaft in exakt 5 Minuten und auf genau 20 Folien zu vermitteln. Die Folien wechseln alle 15 Sekunden automatisch. Was für eine Herausforderung und was für ein Erlebnis für das Publikum! Wer’s verpasst hat, hier könnt ihr die Videos nachschauen: https://vimeo.com/devopsdayszh Mein absoluter Favorit ist Benjamin Wyss, Master of Memes: https://vimeo.com/721173116

Eine Woche später ging es für mich nach Kopenhagen, Dänemark. Zuerst zum Sightseeing und anschliessend an die EuroSTAR Konferenz. EuroSTAR ist die älteste und grösste Konferenz zum Thema Testing in Europa mit der breitesten Themenabdeckung. Die Konferenz erstreckt sich über 4 Tage mit mehr als 70 Sessions, darunter Tutorials, Workshops und Vorträge. Die EuroSTAR findet jedes Jahr in einer anderen europäischen Stadt statt und fördert Verbindungen zwischen QA & Testing-Spezialisten in ganz Europa. Vom ersten Moment an fühlte ich mich in der EuroSTAR-Familie aufgenommen. Egal ob Organisator:innen, Speaker:innen, Teilnehmende, Sponsoren oder Partner, alle teilen die Leidenschaft für Qualitätssicherung und Testing. Das internationale Flair und die Offenheit aller ist ansteckend, inspiriert und motiviert. Noch nie habe ich so viele tolle, nette, interessante Menschen in so kurzer Zeit auf einem Event dieser Grössenordnung kennengelernt. Ein grosses Kompliment an die Organisator:innen, dass sie es geschafft haben trotz des zahlreichen Publikums (rund 1.200 Personen) die familiäre Atmosphäre und den persönlichen Spirit zu behalten. Genau dieser besondere Spirit hat mich am 3. Konferenztag durch meinen Vortrag begleitet.

Am 9. Juni 2022 hatte ich die grosse Ehre meine Erfahrungen mit der EuroSTAR-Community zu teilen. So unglaublich aufgeregt und nervös ich vorher war, so viel Spass hatte ich während meines Vortrags. Was für eine fantastische Erfahrung, auf einer so grossartigen Veranstaltung vor einem so wunderbaren Publikum zu sprechen. Ein unvergessliches Erlebnis. EuroSTAR sieht mich auf jeden Fall wieder! 2023 in Antwerpen, Belgien unter dem Motto «Software Development is a Social Activity”: https://conference.eurostarsoftwaretesting.com/tickets/

Zurück in der Schweiz stand der Swiss Testing Day & DevOps Fusion vor der Tür. Eine willkommene Möglichkeit um mit alten und neuen Bekannten sowie Kundschaft in Verbindung zu treten, den Stand der Dinge und die allgemeine Stimmung vor Ort zu spüren.

Nach einem extrem heissen Konferenz-Sommertag war ich dann aber doch sehr froh, dass der letzte Event auf meiner Liste für diesen Monat online stattfand.

Die TestBash World, eine 24-Stunden-Online-Convention von Ministry of Testing mit verschiedensten Beiträgen zum Thema Testing und Quality Assurance. Ministry of Testing haben es zum wiederholten Mal geschafft online ein starkes Gemeinschaftsgefühl herzustellen. Es fühlt sich an, als sässe man mit den jeweiligen Hosts und Speaker:innen im selben Raum, auf einem Sofa oder in deren Küche – in der Küche finden sowieso immer die besten Partys statt. Die Atmosphäre war durchwegs entspannt, lustig und gleichzeitig interessant und inspirierend. Die mehr als fairen Ticketpreise wurden ein paar Wochen vor dem Event komplett auf 0 gesetzt. Da ich bereits vor Monaten ein Ticket zum regulären Preis gekauft hatte, wurde mir proaktiv eine volle Rückerstattung oder die Übertragung des Ticketpreises auf ein anderes Event oder Training bei Ministry of Testing angeboten. Was soll man da noch sagen? Das ist echter Community-Spirit und Fairness – einfach toll! Ich habe mich dazu entschieden den Betrag an Ministry of Testing spenden.

Es braucht definitiv mehr Organisationen dieser Art, mehr echte Community-Events.

Das war ein Grund für mich und meine Freunde, Ilari und Pascal, GreaTest Quality zu gründen. GreaTest Quality ist ein non-profit Verein, dessen Zweck die Organisation von Events im Bereich Software Testing und Quality Assurance ist. Non-profit bedeutet auch, dass wir alle Erlöse darauf verwenden können, kommende Events noch besser zu machen als die vorherigen.

Wer also im Konferenz-Monat Juni 2023 etwas Neues erleben möchte, kommt vorbei an der ersten GreaTest Quality Convention – 2. Juni 2023 im Herzen von Zürich. Wir freuen uns auf euch! https://www.greatestquality.ch/tickets


3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page